Hauptinhalt

Berufsschüler überzeugen bei Börsenspiel

 Die Mitglieder des erfolgreichen Börsenteams „Beinhart“: Fabian Pilser, Simon Meraner, Stefan Mittelberger und Georg Profanter.

Berufsschüler überzeugen bei Börsenspiel

Eine ausgezeichnete Platzierung erreichte ein Team der Meraner Berufsschule Luis Zuegg bei der diesjährigen Ausgabe des Planspiel Börse der europäischen Sparkassen.

Im Ranking der Südtiroler Schulteams belegte die Mannschaft „Beinhart“, bestehend aus vier Schülern der Abschlussklasse der Berufsfachschule Holz, den dritten Rang. Italienweit reichte ihre Leistung zum dreizehnten Platz.

Betreut von den Lehrpersonen Werner Salutt und Astrid Ladurner nahmen in diesem Jahr insgesamt drei Teams, gebildet aus den Schülern der dritten Fachschule Holz der Landesberufsschule Luis Zuegg am Planspiel Börse teil.

Zwischen Anfang Oktober und Mitte Dezember betreuten die Schüler Roman Haller, Simon Meraner, Fabian Pilser, Georg Profanter und Stefan Mittelberger teils während des Unterrichts, teils in ihrer Freizeit ihr Aktiendepot.

Am Ende des Wettbewerbs konnten sie sich als Gruppe „Beinhart“ über den dritten Rang freuen.

Auch die Gruppe „Woodbreaker“ derselben Klasse errang mit dem 16. einen Platz im Spitzenfeld.

Die Preisverteilung des Planspiel Börse wird Ende Jänner in Bozen erfolgen.

Bitte beachten Sie dazu auch den Link:
http://www.stol.it/Artikel/Wirtschaft/Lokal/Berufsschueler-ueberzeugen-bei-Boersenspiel

Die Mitglieder des erfolgreichen Börsenteams „Beinhart“: Fabian Pilser, Simon Meraner, Stefan Mittelberger und Georg Profanter.Die Mitglieder des erfolgreichen Börsenteams „Beinhart“: Fabian Pilser, Simon Meraner, Stefan Mittelberger und Georg Profanter.