Hauptinhalt

KNX-Ausbildungscenter

EIB-Ausbildung

Der Europäische Installationsbus EIB
Die Landesberufsschule "Luis Zuegg" ist seit 2007 Schulungsstätte für KNX/EIB-Zertifizierungen.
Die Berufsschule bietet Kurse an, durch welche die TeilnehmerInnen über die Grundlagen des Europäischen Installationsbusses, die Installations- und Montagerichtlinien sowie die verfügbaren Busgeräte laut Produktdatenbank Bescheid wissen. Sie kennen Projektierung, Projektgliederung, Inbetriebnahme und Service mit der EIB-Software ETS 3. Durch praktische Übungen wird der effiziente Umgang mit der EIB-Gebäudeleittechnik vermittelt.
Das Konzept
Das Konzept von EIB/KNX ist es, mittels Kursen den TeilnehmerInnen die Komponenten des Systems zu vermitteln und die sichere Anwendung zu gewährleisten. Die Kurse dauern 40 Stunden und schließen mit einer theoretischen und praktischen Prüfung.
EIB - Prüfungen
An der Landesberufsschule werden die EIB-Prüfungen am Ende eines jeden Kurses abgehalten.
Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten:
http://www.knx.de/ und http://www.knx.org/

KNX-Logo